Wann wird ahead verwendet und wann MS Teams?

Das Intranet ergänzt den Modern-Workspace ideal. In Zeiten der Transformation ist die interne Kommunikation der Klebstoff, der das Unternehmen zusammenhält. Über ahead werden die wichtigsten unternehmensweiten Informationen geteilt.

Die Navigation bietet die Informationsgrundlage, damit die Mitarbeitenden alle relevanten Informationen zum Unternehmen, insbesondere zu den jeweiligen funktionalen Themen sowie zu den Standorten abholen können.

Idealerweise ist das Intranet eine "Single-Source-of-Truth" im Unternehmen und deckt folgende Bereiche ab:

  • Förderung des Mitarbeiter-Engagement und der Identifikation der Mitarbeitenden mit dem Unternehmen, d.h. vermitteln von "Branded Content"
  • Vermitteln von News im Rahmen verschiedenster Themenkanäle (z.B. HR, Finance, Events, etc.)
  • Statische Informationen, welche Standorte- und Bereiche betreffen
  • Suche von:
    • Dokumenten
    • Teams-Sites
    • News, Seiten und Stories
    • Personen

Das Intranet vermittelt strukturiert- und kurierte Inhalte seitens Unternehmenskommunikation. Zudem bietet ahead den Mitarbeitenden die Möglichkeiten jegliche Dokumente aus SharePoint und OneDrive per Suche einfach zu finden. Ahead verknüpft somit die Welt der "Internen Kommunikation" mit den Tools aus M365 und eignet sich ideal als Ausgangspunkt für den Arbeitstag.

"ahead verknüpft die Welt der internen Unternehmenskommunikation mit den Tools aus M365 und eignet sich ideal als Ausgangspunkt für den Arbeitstag."

Im Gegensatz dazu bieten Kollaborationsplattformen (wie beispielsweise M365) alle nötigen Tools für die Zusammenarbeit in Teams, kleineren Abteilungen, für Projektarbeiten und Besprechungen - 1:1 oder auch in kleineren Gruppen. Microsoft Teams kommt im Gegensatz zu ahead für Kollaboration zur Anwendung. In Microsoft Teams werden üblicherweise folgende Arbeiten erledigt:

  • Chat-basierte Kommunikation
  • Video-Telefonie
  • Real-Time Kollaboration & Co-Authoring an Dokumenten (mit SharePoint im Hintergrund)
  • Erfassen von Besprechnungsprotokollen und Aufgabenmanagement
  • Projektzusammenarbeit innerhalb von spezifischen Kanälen (sog. Channels in Teams)

Kurz: In Microsoft Teams bzw. M365 wird an Projekten und in Teams zusammengearbeitet. Es handelt sich um ein interaktive Tool-Landschaft, welche von allen egalitär genutzt werden kann.