Benutzer in ahead verwalten

Beispielsfall

Die Personalabteilung möchte den IT- Arbeitsaufwand reduzieren, indem sie die Benutzerverwaltung und den Zugriff auf ahead übernehmen.‍

1. Einen Benutzeradministrator erstellen

  • Ein IT-Administrator muss einen neuen Benutzer im portal.azure.com anlegen.
  • Gehe dort zu Azure Active Directory → Benutzer.
  • Klicke auf Neuer Benutzer.
managing-users-in-ahead-1

  • Klicke im Bereich Gruppen und Rollen auf Benutzer.‍
managing-users-in-ahead-2

  • Wähle die Rolle Benutzeradministrator.
managing-users-in-ahead-3

  • Nun kann sich HR mit diesem Login anmelden und selber Benutzer erstellen.

2. Benutzer erstellen

  • Melche dich mit dem neuen Benutzer auf admin.microsoft.com an.
  • Klicke auf Benutzer -> Aktive Benutzer -> Benutzer hinzufügen
managing-users-in-ahead-4

  • Damit der neue Benutzer sein Passwort und seinen Login-Namen erhält, können diese an eine private E-Mail-Adresse gesendet werden.‍
managing-users-in-ahead-5

Wenn nötig, Produktlizenzen auswählen

  • Um ein Profilbild für den Benutzer in ahead anzuzeigen, muss mindestens Exchange Online (Plan 1) ausgewählt werden. Mehr Informationen hier: Warum erscheinen meine Profilbilder nicht?
  • ahead funktioniert jedoch auch ohne Produktlizenzen.‍
managing-users-in-ahead-6

  • Weitere Informationen über den Benutzer können unter Profilinformationen eingegeben werden. ahead zeigt die folgenden Informationen an: Tätigkeitsbezeichnung ("Auftragsprofil"), Abteilung, Telefon (geschäftlich), Mobiltelefon und E-Mail-Adresse.
managing-users-in-ahead-7

  • Klicke dann auf Fertig stellen.
  • Der neue Benutzer wurde angelegt.

3. Benutzer Zugriff auf ahead geben

  • Klicke auf Benutzer → Aktive Benutzer und suche den gerade erstellten Benutzer.
  • Klicke mit der rechten Maustaste auf Zu Gruppe zuweisen.
managing-users-in-ahead-8

  • Klicke auf Mitgliedschaften hinzufügen.
managing-users-in-ahead-9

  • Suche nach “ahead”, um die Suchergebnisse einzuschränken. Je nachdem, welche Rolle dem Benutzer zugewiesen werden soll, wähle ahead users, ahead editors oder ahead admins. Die Gruppennamen können leicht variieren, je nachdem, welche Namen in der Azure Active Directory gewählt worden sind.
managing-users-in-ahead-10

  • Mit einem Klick auf Speichern erhält der Benutzer Zugriff auf ahead.

4. Benutzer löschen

  • Klicke auf Benutzer → Aktive Benutzer und suche den jeweiligen Benutzer, der gelöscht werden soll.
  • Rechtsklick auf Benutzer löschen.
  • Der Benutzer wird gelöscht und hat nun keinen Zugang mehr zu ahead.